Willkommen > Archiv - Kriminalgeschichte > Der Schwiegermuttermord

Der Schwiegermuttermord

TitelbildJürgen Berger
Der Schwiegermuttermord und andere Kriminalgeschichten

112 Seiten, 23 Zeichnungen, gb., 5,00 EUR
ISBN 978-3-930588-91-6

sofort lieferbar


Jürgen Berger ist durch die 5 Bände der Reihe „CRIMINALFÄLLE AUS DEM ALTEN THÜRINGEN“ in Südthüringen bekannt geworden. Der Autor hat im vorliegenden Buch vor allem Kriminalfälle – meist aus der Zeit des Kaiserreichs – zumeist aus dem Raum Südthüringen unter die Lupe genommen. Überschriften in seinen aktuellen Buch, wie „Der Lustmord bei Eisenberg“, „Förster als Wilderer?“, „Mord am Ort des ewigen Friedens“, „Böses Ende eines vergnüglichen Tanzabends“, „Kreuz und quer durch Thüringen“, „Die treue Berta als Braut eines Anderen“, „Marie und die ungezügelte Leidenschaft“, „Eine wahrhaft mörderische Liebe“, „Mit dem Knüppel erschlagen“, „Vater gegen Bezahlung“ und „Meineid nach wilder Schießerei“ lassen ahnen und machen neugierig, welche Kriminalfälle sich dahinter verbergen.

Der Bogen der Kriminalfälle ist im Buch sehr weit gespannt – räumlich und zeitlich gesehen. Die Palette der geschilderten Fälle reicht vom Diebstahl aus Faulheit über brutale Morde, Totschlag, Brandstiftungen, Meineide, Schulbubenraubzug, Kindesraub, Wilddiebereien, Unterschlagungen, Körperverletzungen bis hin zur Bluttat aus verschmähter Liebe.