Willkommen > Lehrer-Info > Bücher für den Unterricht > Düsenjäger über dem Walpersberg

Düsenjäger über dem Walpersberg

Titelbild
Aus dem Inhalt:

Entwicklung zur Entstehung der REIMAHG

  • Ausgangssituation
  • Luftangriffe auf die Kriegsproduktion
  • Verlagerung von Rüstungsbetrieben
  • Ersterwähnung der Porzellansandgrube Kahla
  • GUSTLOFF-Werke und die Übernahme der AGO
  • Geheimobjekte und Mindestbauprogramm

REIMAHG Werke „E" und „F"

  • Motorenbau in Großkamsdorf
  • Planungen zum Bau der Ar 234 in Krölpa

Die Arbeitskräfte am Walpersberg

  • Herkunft und Anzahl der Arbeitskräfte
  • Die Lagerstruktur
  • Das Betriebskrankenhaus Hummelshain
  • Die Lebensbedingungen der Zwangsarbeiter
  • Einsatz von Hitlerjungen am Walpersberg
  • Die Befreiung

Die Flugzeugmontage

  • Von der Ta 152 & Fw 190 zur Me 262
  • Eine Produktionsstätte für die Horten Ho XVIII

Entwicklung und Bau des Werkes

  • Organisation und beteiligte Firmen
  • Der Ausbau des Stollensystems
  • Die Außenanlagen des Flugzeugwerks

Das Ende des Werkes

  • Entdeckung der REIMAHG
  • Die Übernahme durch die Amerikaner
  • Sowjetische Demontage

Der Walpersberg nach der REIMAHG

  • Getreidelager, Hühnerintensivhaltung und Geologisch
  • Gedenkkultur am Walpersberg
  • Komplexlager 22 ( KL -22 )
  • Die Aktivitäten des MfS

Geschichts- und Forschungsverein Walpersberge.V.

Fotodokumentation