Willkommen > Lehrer-Info > Projektwoche > Eine Fahrt durch das

Eine Fahrt durch das

Punkt 1: Germanisches Opfermoor Niederdorla
  • OpfermoorVorgeschichtliche Kultstätte in und an einem See.
  • Opfermoormuseum und rekonstruierte Siedlung 3. Jh. n. Chr.
  • Nutzung vom 6. Jh. v. Chr. bis 12. Jh. n. Chr.
  • Mittelpunkt Deutschlands.

Im 1. Jh. v. Chr. erbauten Hermunduren im Opfermoor ein Rundheiligtum, das zur Völkerwanderungszeit ein großes Zentralheiligtum war. Rekonstruktion von Altären, Kultstangen und Göttergestalten (Pfahlgötzen).
Öffnungszeiten: 1.3. - 30.10. / Täglich von 10:00 - 18:00 Uhr
Tel.: 03601-756040
E-Mail:info@opfermoor.de
Internet: www.opfermoor.de

Punkt 2: Schlossruine Herbsleben
  • HerbslebenMöglicher Sitz der Könige von Thüringen.
  • 780 erste urkundliche Erwähnung des Ortes.

Besuchszeiten: 1.3. - 30.11. / Mo-Do 9:00 -16:00 Uhr, Fr 9:00 - 12:00 Uhr, Sa + So nach Vereinbarung
Tel.: 0173-3887358 (Heiko Weber), 036041-56252 (Michael Kühmstadt)

Internet: www.verein-schlossruine-herbsleben.de

 

Punkt 3: Tretenburg (Burghügel)
  • TretenburgZentraler Versammlungsplatz im Thüringer Königreich.
  • Mündung der Gera in die Unstrut.

 

 

 

 

Punkt 4: Funkenburg bei Westgreußen
  • FunkenburgArchäologisches Freilichtmuseum.
  • Germanische Wehranlage am Originalstandort.

Öffnungszeiten: April - Oktober, Mo - Fr 9:00 - 17:00 Uhr, Sa/So/Fe 10:00 - 17:00 Uhr,
Internet: www.funkenburg-westgreussen.de

 

 

Punkt 5: Burgscheidungen an der Unstrut
  • BurgscheidungenSchloss Burgscheidungen.
  • Eventuell einer der Kampfplätze im Jahre 531

Museum tägl. (außer Mo) von 11:00 - 16:00 Uhr geöffnet.

Internet: www.schloss-burgscheidungen.de

 

 

 

Punkt 6: Neuroda (Rodewin)
  • NeurodaZentraler Ort in der Thüringen Saga.
  • Wipfratalgemeinde mit Kirche.

Wanderungen

Route a: Neuroda → Sandberg → Willingerberg → Behringen (Gasthaus) → Neuroda;
Route b: Neuroda → Schwemmteich → Eichelsee → Heydaer See (Gasthaus) → Wipfra → Neuroda;
Route c: Neuroda → Kettmannshausen → Reinsfeld (Gasthaus) → Reinsburg (Ruine) → Schmerfeld → Wipfra (Gasthaus) → Neuroda;
Route d: Neuroda → Viehtreibe → Sandgrube → Sandberg → Neuroda
Route e: Neuroda → Bücheloher Weg → Schwemmteich → Wipfra (Gasthaus)

Internet: www.wipfratal.de