Willkommen > Militärgeschichte > Josef Ritter von Gadolla

Josef Ritter von Gadolla

TitelbildHelga Raschke
Josef Ritter von Gadolla und die letzten Kriegstage in Gotha

180 Seiten, 70 Abb., 15,80 EUR

Zu beziehen bei:

Dr. Helga Raschke
Frankenbergstr. 8
99867 Gotha

E-Mail: drhelgaraschke@web.de

Das Buch gibt einen Einblick in die altösterreichische Adelsfamilie der Gadollas. Oberstleutnant Josef Ritter von Gadolla hatte gegen den Befehl, Gotha im Zweiten Weltkrieg bis zum letzten Mann zu verteidigen, weiße Fahnen hissen lassen. Nach dem Versuch, die Stadt den amerikanischen Streitkräften zu übergeben, wurde er vor ein Standgericht gestellt und hingerichtet.

Helga Raschke veranschaulicht das Lebensbild des österreichischen Offiziers, seine Mentalität und großen persönlichen Konflikte beim Verweigern des militärischen Befehls. Sie schildert die letzten Kriegsmonate in Gotha mit Luftangriffen, menschlichen Leiden und Entbehrungen bis zur bedingungslosen Übergabe am 4. April 1945.