Willkommen > Unsere Autoren > Günter Wriedt

Günter Wriedt

Günter WriedtGünter Wriedt (Jg. 1951) in Anklam (Mecklenburg-Vorpommern) geboren, erlernte den Beruf eines Landwirtschaftskaufmannes. Danach begann er im Staatsapparat zu arbeiten. Nach einem zweijährigen Studium an der Fachschule für Staatswissenschaften in Weimar kam Günter Wriedt 1973 nach Zella-Mehlis und arbeitet seit dem im Rat der Stadt, u.a. als Stadtrat für Kultur, Jugendfragen und Sport (1978 - 1989) und Sekretär des Rates (1989 - 1990). In diesen Funktionen war er Mitglied des Rates (heute Hauptausschuss). Von 1978 bis 1990 war er Abgeordneter der Stadtverordnetenversammlung und schaffte auch zu den Kommunalwahlen im Mai 1990 den Sprung in das Stadtparlament. Günter Wriedt gehörte dem Runden Tisch der Stadt Zella-Mehlis an und war schließlich vom 23. März bis 31. Mai 1990 kommissarischer Bürgermeister von Zella-Mehlis. Heute arbeitet er im Haupt- und Ordnungsamt. Seit seiner Geburt behindert, wirkt er viele Jahr ehrenamtlich im Verband der Behinderten Suhl und Umgebung e.V. für die Belange behinderter Menschen.

 

 

 

Publikationen

Titelbild

Günter Wriedt
Im Wechselbad der Gefühle 1989/90
Eine zeitgeschichtliche Betrachtung
Heinrich Jung Verlagsgesellschaft mbH Zella-Mehlis 2010

Buchlesungen

18.03.2010 Autor Günter Wriedt stellte sein Buch „Im Wechselbad der Gefühle 1989/90“ im Rathaus der Stadt Zella-Mehlis vor.
25.10.2010 Buchlesung in der Bibliothek Zella-Mehlis im Rathaus (Beginn: 19:00 Uhr).
05.11.2010 Buchlesung in Suhl im Haus der Volkssolidarität, Auenstraße 80. (Beginn: 18:00 Uhr).
15.12.2010 Buch-Vorstellung im Hotel Stadt Wien in Zella-Mehlis. Beginn: 17:30 Uhr.