Willkommen > DVD/Video > STASI-Bunker

STASI-Bunker

TitelbildMichael Rischer / Annett Beyer
Der STASI – Bunker
Ein Film über den Bunker der Bezirksverwaltung des MfS Suhl

Länge: 40 Minuten

Die Führungsstelle der Bezirksverwaltung Suhl der Staatssicherheit der DDR liegt beim Ort Frauenwald nahe des Rennsteiges. Der Deckname der bestens erhaltenen Bunkeranlage lautete „Trachtenfest". In der Zeit des Kalten Krieges erbaut, verfügte der Bunker über modernste Nachrichtentechnik, eigene Stromversorgung, Telefon, Fernschreiber und mobile Funktechnik. Die Tarnung der Anlage durch eine Lagerhalle über dem Betonbauwerk war nahezu perfekt. Das ganze Gelände wurde zur DDR-Zeit als hydrologische Station und benachbartem Ferienobjekt ausgewiesen. Ein ausgefeiltes System lebenserhaltender Maßnahmen sicherte das Überleben für ein Jahr, im Atomkriegsfall für 14 Tage. Erreicht wurde dies durch die hermetische Verschlussfähigkeit des gesamten Bunkerraumes zur Außenluft, durch dichten Beton, Türen und Schleusen mit den erforderlichen Schutzkleidungen und Entaktivierungsanlagen und der damit verbundenen Sicherung der Atemluft mit Hilfe von Ventilatoren, Filtern und separater Sauerstofferzeugung. Diese Anlagen sind noch heute im Original zu besichtigen. Ebenso die Unterkünfte, Küchen, technischen Räume und Anlagen des Nachrichtenwesen. Die engagierten Freunde des Vereins „Ostdeutsche Militärgeschichte e.V." (www.bunkerverein.de) haben die Bunkeranlage komplett mit originalen Geräten und Einrichtungsgegenständen ausgestattet und betreuen ihn. Täglich finden Führungen statt und im nur wenige Meter entfernten Waldhotel Rennsteighöhe (www.waldhotel-rennsteighoehe.de) kann der Besucher nicht nur regionale Spezialitäten probieren, sondern auch gut unterkommen.

DVDs und Videos bestellen Sie bitte über info@bunker-filme.de . Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bunker-filme.de.