Willkommen > Regionales > 100 Jahre Beschußanstalt Zella-Mehlis

100 Jahre Beschußanstalt Zella-Mehlis

100 Jahre Beschußanstalt Zella-Mehlis
Einzelpreis 3,90 €
 x 

TitelbildGeschichts- und Museumsverein Zella-Mehlis e.V.
100 Jahre Beschußanstalt Zella-Mehlis
72 S., 16 Fotos, 17 Zeichnungen, br., 3,90 EUR
ISBN 978-3-930588-13-8

sofort lieferbar
 
Das Heft 2 aus der Reihe "Zella-Mehliser heimatgeschichtliche Beiträge" gibt einen Einblick in "800 Jahre Waffenherstellung in Zella-Mehlis". Im Mittelpunkt der Beiträge von Dr. Ernst Heiß (Ohrdruf) und Paul Weiß (Zella-Mehlis) steht die Geschichte der Beschussanstalt in Zella-Mehlis. Konrad Elßmann betrachtet die Beschussanstalt unter dem Aspekt der Denkmalpflege. Heinrich Jung berichtet über eine doppelläufige Schrotflinte der Firma Schilling, die von Thüringen über Rheinland-Pfalz nach Brasilien gelangte und dort von Helvio Schneider entdeckt wurde. Zahlreiche Dokumente bereichern diese Broschüre.